Minéraux pour chevaux - 100% naturel

Vorbestellung

Die nächste Lieferung trifft voraussichtlich am 12. März ein. Wir benachrichtigen Dich, sobald Deine Bestellung versandbereit ist. Möchtest Du mehr als einen Eimer, dann schicke uns eine e-mail an hello(a)kikolily.com

Composition

Farine d'algues (algues brunes - Ascophyllum nodosum), caroube, huile de maïs

 

Composants analytiques et contenu:

Protéine brute: 6,1%, cellulose brute: 8,2%, huiles et graisses brutes: 4,0%, cendres brutes: 13,8%, sodium: 1,45%

Informations complémentaires

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Kann ich Premium Basic Minerals dauerhaft zufüttern, oder sollte ich es nur als Kur verabreichen?


Sowohl als auch. Um Dein Pferd das ganze Jahr über optimal zu versorgen, ist eine tägliche Zufütterung von 10g Premium Basic Minerals je 100kg Körpergewicht empfehlenswert. Wir empfehlen weiterhin eine kurweise Intensivfütterung von 4 – 6 Wochen zu Beginn bzw. bei erhötem Bedarf wie z.B. bei Fellwechsel, nach Wurmkuren oder Antibiotika – Behandlungen, in Stresssituationen, bei Zuchttieren, im Training oder in der Turniersaison.




Ist Premium Basic Minerals auch für Pferde mit Stoffwechselproblemen geeignet?


Ja, auf jeden Fall! Es ist getreide- und melassefrei und gerade stoffwechselempfindliche Pferde benötigen meist eine spezielle Diät, die oft zu geringe Mengen an Mineralstoffen und Aminosäuren liefert. Darüber hinaus hat das Johannisbrot blutzuckersenkende Eigenschaften und kann daher bedenkenlos auch an Pferde mit EMS, Hufrehe oder Cushing verfüttert werden.




Warum braucht ein Pferd Mineralfutter?


Mineralstoffe werden vom Körper in den unterschiedlichsten Bereichen benötigt. Sie unterstützen bei Aufbau, Schutz und Erneuerung von Gewebe, Nervenfunktionen, der Fruchtbarkeit und der allgemeinen Gesundheit. Früher konnten sich Pferde auf weiten Flächen mit unterschiedlicher Vegetation mit Mineralstoffen versorgen indem sie eine Mischung aus Gräsern, Kräutern, Baumrinden, Laub und geringe Mengen an mineralhaltiger Erde aufnahmen. Die heutigen Weideflächen sind begrenzt, und besitzen durch die intensivierte Landwirtschaft weniger Vielfalt an Gräsern und Kräutern wie damals. Weidegras und Heu von diesen Wiesen sind als Mineralstoffquelle eher kritisch anzusehen, wodurch eine Zufütterung notwendig wird um den Tagesbedarf des Pferdes zu decken.




Was bedeutet Bioverfügbarkeit?


Im Allgemeinen versteht man darunter den Anteil eines Nährstoffs, der über Stoffwechselwege vom Tier aufgenommen und genutzt wird. Ein Nährstoff ist besser bioverfügbar, je mehr im Organismus über das Blut in die Organe aufgenommen werden kann. Hier kommt die Besonderheit von Premium Basic Minerals zu tragen – durch die besondere, rein natürliche Zusammensetzung ist eine hohe Bioverfügbarkeit und eine schnelle, zuverlässige Aufnahme durch den Pferdekörper gegeben. Es ist also weniger entscheidend, einem Organismus Wirkstoffe in rauen Mengen zuzuführen, sondern: Weniger ist – bei optimaler Bioverfügbarkeit – mehr.




Was ist besser? Organisch oder anorganisch?


Diese beiden Begriffe sorgen oft für Verwirrung. Organisch setzen viele Pferdebesitzer mit „natürlich“ und anorganisch mit „künstlich“ in Verbindung. Das ist falsch. In der Natur gibt es organische UND anorganische Verbindungen, es können aber auch beide künstlich hergestellt werden. In der Futtermittelbranche versteht man aber organische Mineralstoffe als chemische Komplexverbindungen mit den Endungen -chelat, -gluconat, -azetat, -laktat oder -zitrat. Diese können entweder leicht zu einer Überversorgung führen und die Entgiftungsorgane werden zusätzlich belastet, da der Körper diese ‚Fremdstoffe‘ wieder loswerden möchte. Auch das Verhältnis der Stoffe untereinander beeinflusst ihre Verwertbarkeit und kann bei Unausgewogenheit Schaden anrichten. Es ist auch mehr als fraglich ob wir den mangelnden Nährstoffgehalt der durch eine einseitige Fütterung mit wenig artenreichem Heu und überstrapazierten Weiden, mit einem Zusatzfutter ausgleichen können, welches mit einzeln isolierten Mineralstoffen und Spurenelementen angereichert ist. Wir setzten daher auf organische Spurenelemente aus Pflanzen, da diese so viel besser aufgenommen werden können. Um den Pferdebesitzer nicht weiter zu verwirren, verwenden wir dafür den Begriff „100% Natur und pflanzlichen Ursprungs‘. Premium Basic Minerals ist ein rein natürliches Mineralfuttermittel, verfügt somit über eine hohe Bioverfügbarkeit und ist daher auch besonders ergiebig. Eine Übermineralisierung kann ausgeschlossen werden, der Organismus nimmt sich lediglich das was er braucht.




Ist Premium Basic Minerals auch für Senioren geeignet?


Ja, der Grundbedarf kann bei einer regelmäßigen Fütterung gut gedeckt werden. Wichtig ist, die Intensivfütterung mehrmals pro Jahr bei erhöhter Belastung wie Fellwechsel oder nach einer Wurmkur durchzuführen. Die enthaltene Braunalge hat zudem auch entgiftende Eigenschaften, die besonders für die ältere Generation und für stoffwechselerkrankte Pferde von Vorteil sind.




Kann ich zusätzlich Kräuter füttern?


Ja, Premium Basic Minerals ist frei von Kräutern, um bei Bedarf individuelle Kräuterkuren zufüttern zu können.




Was sind Aminosäuren und wofür braucht sie der Körper?


Es gibt ca. 20 Aminosäuren – diese sind die Grundbausteine der Proteine. Sie sind für den Organismus des Pferdes extrem wichtig. Sie sind zuständig für das Huf- und Haarwachstum, für den Aufbau von Bindegewebe und Knochen, für Botenstoffe im Gehirn und im Nervensystem, für die Zellregeneration und den Muskelaufbau. Sie sind Bausteine des Immunsystems und Grundsubstanz für Enzyme und Hormone. Ein Teil der Aminosäuren kann der Körper selber synthetisieren, das sind die nicht essentiellen Aminosäuren. Die essentiellen Aminosäuren müssen über das Futter zugeführt werden. Wenn nur eine dieser essentiellen Aminosäuren im Mangel vorliegt, kann der spezifische Eiweißaufbau im Körper gestört sein. Premium Basic Minerals sichert die dauerhafte Versorgung mit ALLEN essentiellen Aminosäuren in natürlicher und verwertbarer Form.




Ist Premium Basic Minerals ADMR-konform, also auch für Turnierpferde geeignet?


Ja, Premium Basic Minerals kann auch direkt vor und während des Turniers gefüttert werden. Karenzzeiten sind also nicht erforderlich.




Sind Meeresalgen nicht mit Schwermetallen belastet?


Nein. Wir legen allergrößte Sorgfalt auf die Auswahl, Qualität und Herkunft unserer Rohstoffe. Unsere Braunalgen stammen aus einer Region mit bester Wasserqualität, sind von einem deutschen Labor geprüft und ohne Schwermetallbelastung.




Kann ich Premium Basic Minerals auch pur füttern?


Ja, Premium Basic Minerals ist von Natur aus sehr schmackhaft. Die meisten Pferde nehmen diese natürliche Form sehr gerne an und ein Untermischen in beispielsweise Heucobs oder Müsli ist meist nicht notwendig.




Wie genau sind die analytischen Bestandteile und Gehalte?


Es handelt sich um ein Naturprodukt mit entsprechenden Schwankungen. Für genauere Informationen, schau Dir bitte das Datenblatt an.





Premium Basics Mineral - Laurel Nature

Premium Basics Mineral - Laurel Nature

Rupture de stock
CONTACT

Kikolily Natural

Products & Services

Nicole Anhalt

Dorfstrasse 90

3214 Ulmiz

Schweiz

hello (at) kikolily.com

SHOP
À PROPOS
SUIVEZ-NOUS
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest

© 2017 - 2020 KIKOLILY NATURAL PRODUCTS & SERVICES